WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Gibt es eine Altersgrenze für eine erfolgreiche medizinische Behandlung sexueller Probleme?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Fortgeschrittenes Alter ist kein Grund, eine Behandlung sexueller Störungen nicht durchzuführen. Es ist vielmehr eine Frage der Einstellung. Während bestimmte Paare z.B. den Verlust der Erektionsfähigkeit des männlichen Partners als Teil des Älterwerdens akzeptieren und als selbstverständlich ansehen, sind andere unglücklich darüber, auf einen für sie so wichtigen Teil ihres Lebens verzichten zu müssen. Deshalb sollte das Alter allein kein Argument gegen eine Behandlung sein. Heutzutage werden auch 90-jährige mit dem gleichen Erfolg und den gleichen Methoden wie jüngere Patienten behandelt. Dies betrifft medizinische Behandlungen genauso wie Psychotherapeutische.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Gibt es Paragrafen die die Verlobung regeln?

Antwort von

Im bürgerlichen Gesetzbuch ist die Verlobung in den §§1297 - 1302 verankert und hat daher eine rechtliche Bedeutung. Allerdings einklagbar ist dieses versprechen auf Eheschließung nicht (Unklagbarkeit, § 1297 I BGB). Das heißt, niemand kann nach der Verlobung zu einer Ehe gezwungen werden. Auch die Androhung einer Strafe, wenn die Ehe nicht zustande kommt, ist nichtig (§ 1297 II BGB).
20170627_092106_403

die neuste FRAGE

Link

Kann man eine Gurke aushüllen und sein Schwanz reinstecken???

ANTWORT

Ja das könnte klappen. Gurkenmilch soll auch noch gesund für die Haut sein.

20170627_150134_657
© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How