WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Ich möchte das mich meine Freundin mal in meinen Po bumst! Sie würde das auch gerne machen, nur weis ich nicht, was für einen Dildo oder Vibrator wir dafür kaufen sollen.

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Es gibt spezielle Dildos für Analverkehr. Da kann man nicht einfach einen normalen Dildo verwenden. Analdildos sind schmaler und haben am hinteren Ende eine dickere Stelle. Damit wird verhindert, dass der Dildo im Anus verschwinden kann. Die Vagina der Frau ist ja durch die Gebärmutter begrenzt. Ein Dildo kann da nicht "verloren gehen". Der Anus dagegen geht nahezu ohne Hindernis in den Darm über, dadurch kann es passieren, dass ein normaler Dildo im Darm verschwindet und durch den Notarzt entfernt werden muss.
du solltest also mal, vielleicht gemeinsam mit deiner Freundin, in einen Sexshop gehen und dich dort beraten lassen.
Ob du einen Analdildo oder einen Analvibrator nimmst ist sicherlich eine Frage wie viel du ausgeben möchtest. Ein Vibrator ist halt immer etwas teurer. Wenn das Geld aber keine Rolle spielt, würde ich dir zu einem Vibrator raten, denn Wenn man den Motor abschaltet, hat man einen normalen Dildo und Wenn man mehr Spaß haben möchte, dann schaltet man den Motor halt wieder zu.
Spiele mit dem Anus gelten heute nicht mehr als pervers. Alles was dir und natürlich auch deiner Freundin gefällt und niemandem schaden zufügt ist normal.

siehe auch

abartig A.F.E.-Vibrator Sybian
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




die neuste FRAGE

Link
c3
cuckold

ANTWORT

c3 = englische Abkürzung für eine sehr unterwürfige Person in Sadomaso Spielen

siehe: CuckoldCucki,

20180421_213008_922
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How