WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Ist es eigentlich pervers sich in den Arsch ficken zu lassen?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Der Po und ganz besonders der After ist eine hocherogene Zone und viele Menschen empfinden es als sehr angenehm dort verwöhnt zu werden. Spielarten wie mit den Fingern den Anus verwöhnen, mit der Zunge an ihm Lecken oder mit einem Analdildo / Analvibrator hineinficken sind daher sehr beliebt. Und das nicht nur bei Schwulen. Da ein sehr großer Anteil der Menschen diese Techniken praktizieren, gelten sie heute nicht mehr als pervers.

siehe auch

abartig Analverkehr, Analdildo
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Gibt es einen analen Orgasmus?

Antwort von

Der anale Orgasmus entsteht beim Geschlechtsverkehr, wenn der Penis, die Finger oder Sexspielzeuge in den Anus eingeführt werden. Der eigentliche Orgasmus kommt dabei offensichtlich mehr durch die Fantasie oder die gleichzeitige Selbstbefriedigung als durch die anale Stimulation.
20180617_213630_981

die neuste FRAGE

Link

Was bedeuted FO

ANTWORT

Die Abkürzung FO bedeutet Französisch optimal oder französisch ohne und bezeichnet den Oralverkehr ohne Kondom.

20180617_213718_334
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How