WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Ist man sofort nach dem Eingriff unfruchtbar?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Man ist nicht sofort nach dem Eingriff unfruchtbar, da die Samenzellen auf ihrer langen Wanderung durch die Samenleiter sich bereits hinter der Unterbrechung im Bereich der Vorsteherdrüse und der Samenblase befinden.
Um die Unfruchtbarkeit sicherzustellen, muss man nach etwa zehn Ergüssen oder vier Wochen die Samenflüssigkeit untersuchen, ob sich noch Samenzellen darin befinden.
Falls dies der Fall sein sollte, wird die Untersuchung wiederholt, bis keine lebenden Samenzellen mehr festgestellt werden können.
Diese Untersuchung wird nach etwa acht Wochen und nach einem Jahr wiederholt, da es in ganz seltenen Fällen vorkommt, dass die Samenleiter doch irgendwie wieder zusammenwachsen, was aber so selten passiert, dass die meisten Ärzte Diesen Fall noch nie erlebt haben
Noch seltener ist der Fall, dass ein Mann einen dritten Samenleiter hat, der dann die Samenzellen weiterhin richtig leitet. --- Vasektomie, Sterilisation, Unfruchtbarkeit Samen Samenleiter, Verhütung Empfängnisverhütung Befruchtung Samenzelle --->
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Kann frau während der Regel baden gehen?

Antwort von

Auch hier gilt dasselbe wie beim Sport. Mit einem Tampon geht auch Das sehr gut.
Du solltest nach dem Baden allerdings den Tampon wechseln. Das feuchte Rückholbändchen stört doch ein wenig.
20181119_220029_453

die neuste FRAGE

Link
Ruined orgasm

ANTWORT

Ein ruinierter Orgasmus [englisch: ruined orgasm] wird einem Mann beschert, wenn seine Hände auf dem Rücken festgebunden werden. Anschließend wird sein Penis so lange stimuliert bis er unmittelbar vor einem Orgasmus ist. Nun wird die Masturbation oder der Oralverkehr beendet und er mit erigiertem Glied seinem Schicksal überlassen.

Der Druck ejakulieren zu wollen und nicht zu können kann dabei großes Unbehagen bereiten.

Besonders wenn Frauen zugegen sind, die ihn weiter aufreizen.

20181119_220040_771
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How