Frage an

Link zur Frage

Kann ein Mädchen eine Regelblutung bekommen wenn sie schwanger ist?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar

Weiß Frau, dass sie schwanger ist und bekommt dennoch eine Regelblutung, sollte sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Bei den komplizierten Vorgängen, die die Umstellung des Körpers der Frau auf eine Schwangerschaft mit sich bringen, kann es in Ausnahmefällen vorkommen, dass sich noch einmal eine Regelblutung einstellt, wenn sich 4 Wochen nach der letzten Regel noch eine Eizelle im Eierstock heranwächst.

Die Regelblutung fällt dann schwächer aus als die Regelblutungen vor Eintreten der Schwangerschaft.

Aber es kann durchaus auch möglich sein, dass sich im Körper der Frau Komplikationen (Fehlgeburt, Bauchhöhlen- oder Eileiter- Schwangerschaft, Plazentastörungen) einstellen.

Auch harmlose Entzündungen im Bereich der Scheide können einen leicht blutigen Ausfluss verursachen, der mit einer Schmierblutung verwechselt werden kann.

Das sollte die werdende Mutter unbedingt mit ihrem Arzt abklären

Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Ich habe einmal gelesen, man muß die gesamte Vorhaut am Schaft glatt zurückschieben können muß.

Antwort von

Muss? Alles kann, nichts muss! Viele Männer können ihre Vorhaut soweit zurückziehen, dass die Eichel komplett freiliegt. Die meisten Männer können darüber hinaus auch noch die so genannte Kranzfurche von der Vorhaut befreien. Wenn du damit Probleme hast, solltest du einen Hautarzt aufsuchen und dich mit ihm darüber beraten.
20190220_221232_603
© 2000 bis 2019  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How