WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Kann ich durch das Schlucken meiner eigenen Wichse AIDS bekommen?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Es ist sehr unwahrscheinlich, dass man durch Schlucken von Sperma AIDS bekommt. Aber es ist nicht unmöglich. Wenn man Sperma schluckt, kommt dieses ja in den Magen und wird dort durch die Magensäure zersetzt. Es kommt Aber nicht in den Blutkreislauf. Allerdings muss es ja vorher in den Mund und kann dort, wunde Stellen infizieren, die man sich z.B. beim Zähneputzen zugefügt hat (Zahnfleischbluten).
Allerdings müsstest du ja schon vorher den Erreger in dir haben, um durch deinen eigenen Samen infiziert zu werden.
Solltest du dir Sorgen machen kannst du bei deinem Hausarzt oder dem nächsten Gesundheitsamt einen AIDS - Test machen lassen. Der gibt dir Sicherheit. Übrigens der AIDS - Test beim Gesundheitsamt ist anonym und kostenlos (Wenn du kein Zertifikat benötigst).
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Kann man den Geschlechtsverkehr verlängern?

Antwort von

Der verlängerte Geschlechtsverkehr. Diese Technik setzt eine sichere körperliche Kontrolle des PC-Muskels der Vagina voraus. Ziel Dieser Technik ist die Verlängerung des Beischlafs auch nach dem Höhepunkt des Mannes. Dazu muss der Penis in der Vagina von dem PC-Muskel fest umklammert werden. Durch Diese Umklammerung wird die Steife des Penis auch nach dem Orgasmus beibehalten. Der Verkehr kann ohne Pause verlängert werden.
Um Diese Technik zu erlernen, bedarf es einiges Training der Frau.
20171214_201514_805
© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How