WERBUNG

Wir wissen welche Teams 2018
im Fußball WM Endspiel stehen!

hier klicken..........
 
 
 
 
 

Frage an sexlex24

Dein Kommentar
Kann man anhand der Körpertemperatur der Frau feststellen, wann sie fruchtbar ist?

Antwort von sexlex24

Hinweise auf die Richtigkeit Da der Anstieg der Basaltemperatur (Aufwachtemperatur), infolge der Einwirkung von Progesteron, normalerweise ein bis zwei Tage nach dem Follikelsprung erfolgt und die Eizelle nach dem Eisprung nur etwa 6 bis 24 Stunden befruchtungsfähig bleibt, ergibt sich, dass eine Befruchtung ein bis zwei Tage nach dem Temperaturanstieg nicht mehr erfolgen kann.
Die Basaltemperatur wird jeden Morgen direkt nach dem Aufwachen im Anus bzw. im Mund oder in der Scheide gemessen und kann durch die Liebenden ins Vorspiel mit eingebaut werden. Die Aufwachtemperatur steigt zur Zeit der Ovulation um ca. 0,5°C (0,3 bis 1°C) an.
Daraus ergibt sich auch, dass die Frau unmittelbar vor dem Eisprung nicht befruchtet werden kann. Allerdings wird dieser Zeitraum dadurch eingeschränkt, dass Spermien in der Gebärmutter bzw. den Eileitern bis zu sieben Tagen zeugungsfähig bleiben.
Bild von Roland Dreix Bild von Anne Dreix

Sende Deine Frage
an das sexlex24 Team!
Wir antworten garantiert!!!




sexlex24 Frage des Tages

Ich habe manchmal Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Was kann das sein?

Antwort von sexlex24

Spontan habe ich bei den ersten Sätzen deiner Mail daran gedacht, dass du nicht ausreichend feucht bist. Aber da ihr Gleitmittel verwendet, fällt diese Möglichkeit weg.
Eine andere Möglichkeit, ist ein zu kurzes Vorspiel. Manche Frauen müssen sich erst auf den Verkehr vorbereiten. Das braucht viel Fingerspitzengefühl auch vom Mann. Also es könnte sein, dass du immer dann Schmerzen hast, wenn ihr zu schnell bei der Sache seit. Dann empfiehlt es sich, das Vorspiel entsprechend auszudehnen.
Es könnte aber auch sein, dass du früher mal schlechte Erfahrungen beim Sex gemacht hast und dadurch manchmal bei bestimmten Situationen, die dich an früher erinnern, verkrampfst. Ein Scheidenkrampf wird manchmal durch Erlebnisse in der Vergangenheit (Vergewaltigung, Missbrauch, sexuelle Belästigung) ausgelöst. Wenn du es kannst, dann solltest du mit deinem Freund darüber sprechen. Er könnte sich darauf einstellen und wird noch zärtlicher mit dir umgehen.
Und wenn es diese drei Möglichkeiten nicht waren, dann hilft nur der Gang zum Gynäkologen, dieser wird dann mit dir gemeinsam nach den Ursachen suchen.
20160829_141325_624

sexlex24 die neuste FRAGE

Link
daisy chain sex

sexlex24 ANTWORT

Zu dieser Frage gibt es noch keine Antwort.

Bitte schau in den nächsten Tagen wieder vorbei, das sexlex24 Team wird so bald wie möglich antworten.
20160829_141719_394
© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How