Frage an

Link zur Frage Mein Freund bekommt beim Schlafen einen Steifen, träumt er von mir?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Kann sein, muss aber nicht. Fakt ist alle gesunden Männer bekommen in unregelmäßigen Abständen während des Schlafens in der REM - Phase (Traumphase) für ca. 10-15 Minuten einen Steifen. Das beginnt übrigens schon beim männlichen Säugling. Warum Das so ist und durch was es ausgelöst wird, konnte bisher nicht ausreichend erforscht werden. Man nimmt an, Dass auf diese Weise die Genitalien trainiert werden, um die Fortpflanzungsfähigkeit zu erhalten.
Oft bekommen gerade junge Männer nachts beim Schlafen Erektionen, die durch erotische Träume ausgelöst werden. Natürlich kann es dabei auch sein, Dass er von seinem allerliebsten Schatz träumt. Manchmal führen diese Träume so weit, Dass es zu einem Samenerguss (Pollution) kommt.
Weiterhin bekommen die meisten Männer beim Schlafen eine Erektion, wenn sie einen starken Drang zum Wasserlassen verspüren.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Ich habe einmal gelesen, man muß die gesamte Vorhaut am Schaft glatt zurückschieben können muß.

Antwort von

Muss? Alles kann, nichts muss! Viele Männer können ihre Vorhaut soweit zurückziehen, dass die Eichel komplett freiliegt. Die meisten Männer können darüber hinaus auch noch die so genannte Kranzfurche von der Vorhaut befreien. Wenn du damit Probleme hast, solltest du einen Hautarzt aufsuchen und dich mit ihm darüber beraten.
20190220_221232_603
© 2000 bis 2019  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How