WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Muss man sich untersuchen lassen, bevor man die Pille bekommt?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Ja und das ist auch gut so. Denn die Pille hochwirksames Medikament, das in den Hormonhaushalt deines Körpers eingreift. Der Arzt / die Ärztin muss sich bei der Untersuchung vergewissern, dass dir die Pille nicht schadet.
Erbkrankheiten, Krankheiten an den du leidest oder andere Medikamente, die du einnimmst, können entweder die Wirkung der Pille beeinträchtigen oder deinem Körper schaden.
Der Arzt / die Ärztin muss ebenfalls erkennen, ob und wie du deine Regel bekommst und ob du dabei Beschwerden hast.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Wie wirkt die Pille?

Antwort von

Die Tabletten enthalten künstliche Östrogene und Gestagene. Beide Hormone sind weibliche Hormone und wirken dreifach:
Sie hemmen die Eizellenreifung und damit den Eisprung.
Sie verhindern, daß sich der Schleim im Gebärmutterhals verflüssigt, die Folge: Die Samen des Jungen/Mann können nicht in die Gebärmutter wandern.
Die Gebärmutterschleimhaut wird nicht richtig aufgebaut, so daß sich auch kein befruchtetes Ei einnisten könnte.
[Quellebzga]
20180120_212013_645
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How