WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Tut die Untersuchung der Scheide mit dem Spekulum weh?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Die Untersuchung mit dem Scheidenspiegel oder Spekulum tut nicht weh. Wichtig ist aber, dass Dieses frauenärztliche Instrument angewärmt wird. Du kannst dir von deiner Ärztin oder deinem Arzt erklären lassen, wie es angewendet wird und warum es notwendig ist, um die inneren Organe zu betrachten. Dieses Spekulum gibt es in verschiedenen Größen. Auch für Mädchen, die noch Jungfrau sind, also ihr Hymen besitzen, gibt es ganz schmale. Sie zerstören weder das Häutchen, noch ist es schmerzhaft. Es kann nur weh tun, wenn sich um oder in der Scheide eine Entzündung befindet oder Du nicht entspannt bist.

siehe auch

Untersuchungsspiegel jungfräulich
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Gibt es Möglichkeiten, den Penis zu vergrößern?

Antwort von

Vorausgeschickt sei ein Spruch von Pennälern: "Nicht die Größe, die Technik macht es!" Gemeint ist: Für die sexuelle Befriedigung einer Frau ist entscheidend, wie man es macht, und dazu ist bei den meisten Frauen die Reizung der Klitoris das A und O. Falls auch ein Blick auf die von Kinsey ermittelten Längen des Penis noch Unzufriedenheit zurückläßt, und auch ein offenes Gespräch mit der Freundin oder Partnerin nicht hilft, sollte man zunächst einmal einen Arzt um Rat fragen.
20190322_221510_615
© 2000 bis 2019  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How