Frage an

Link zur Frage Was ist die Empfängniszeit?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Das ist die Zeit vom 181. bis 302. (in der Schweiz 180. bis 300) Tag vor der Geburt des Kindes. Dieser Zeitraum ist wichtig für die Vaterschaftsbestimmung. Als Vater eines unehelichen Kindes gilt, wer mit der Mutter während der Empfängniszeit beigewohnt hat, es sei denn, dass auch ein anderer ihr zu der Zeit beigewohnt hat oder es offenbar unmöglich ist, dass die Mutter das Kind aus Dieser Beiwohnung empfangen hat, zum Beispiel bei Zeugungsunfähigkeit.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Kann man die Ejakulation hinauszögern?

Antwort von

Wenn Mann seine Ejakulation hinauszögert, hat er doppelt so viel vom Orgasmus. Gut geeignet ist dazu die SOS - Methode.
Auf dem Damm, in der Mitte zwischen Penis und Anus liegt der P - Punkt. Kurz vorm Kommen hier fest zudrücken, das kann die Ejakulation stoppen.
20181216_220345_705

die neuste FRAGE

Link
Was bedeutet Thaimassage mit Leidenschaft?
Was bedeutet Thaimassage mit Leidenschaft?

ANTWORT

Zu dieser Frage gibt es noch keine Antwort.

Bitte schau in den nächsten Tagen wieder vorbei, das sexlex24 Team wird so bald wie möglich antworten.
20181216_220353_425
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How