WERBUNG

gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - Dein Einkaufszettel immer dabei

Kennst du das?

Du stehst im Laden und dein Einkaufzettel liegt zuhause auf dem Tisch? Jetzt nie mehr! Dein Einkaufszettel ist da wo du bist. gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist nicht umsonst! gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist kostenlos!
 
 
 
 
 
 

Frage an

Was ist ein Orgasmus?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Höhepunkt sexueller Erregung. Beim Mann fast immer mit der Ejakulation (Samenerguss) verbunden, bei der Frau mit einer starken Verengung im Scheidenbereich. Beim Orgasmus, der nur (ca. fünf) Sekunden dauert, laufen komplexe Reaktionen im Gesamtorganismus (Psyche und Körper) ab, wie etwa Muskelkontraktionen, Blutansammlungen im Genitalbereich, Anstieg der Herz- und Atemfrequenz u.a. Das persönliche Empfinden Beim Orgasmus ist von vielen Faktoren abhängig: von der momentanen Stimmung, dem Verhältnis zum Partner, der sexuellen Grundhaltung u.v.a. Auch die Reaktionen sind unterschiedlich: Manche geraten in Ekstase, in eine Art Trance, oder Empfinden den Orgasmus still. Bei Männern fällt die sexuelle Erregungskurve nach dem Orgasmus steil ab. In aller Regel sind sie erst nach etwa 20 Minuten für neue Stimulationen bereit. Bei Frauen dagegen sind bei weiterer Stimulation Mehrfachorgasmen möglich.
Wissenschaftlich wird der Orgasmus in vier Phasen, Erregungsphase (auch Vorspiel), Plateauphase, Orgasmusphase, Entspannungsphase unterteilt.
Tipp: Bitte nicht in Phasen denken! Der Orgasmus ist schön, wenn man ihn nicht analysiert oder in Phasen zerlegt. Mach einfach was du fühlst.
Bei drei Höhepunkten pro Woche (Sex - Freaks wollen das locker an einem Tag schaffen) summiert sich der lustvolle Ausflug ins Nirwana auf 780 Sekunden pro Jahr. Durchschnittlich 44 sexuell aktive Jahre (zwischen 16 und 60) vorausgesetzt, liegen wir also insgesamt etwa 9 1/2 Stunden gewollt im Koma - wohl die schönste Zeit unseres Lebens!!!
Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Männer zu 75% Beim Geschlechtsverkehr einen Orgasmus haben, Frauen dagegen nur zu 30%. Befragte Männer sind zu 90% der Meinung, dass sie ihre Frau ausreichend befriedigen.
Es ist nicht immer notwendig Geschlechtsverkehr zu haben. Auch bei der Selbstbefriedigung, manueller Stimulation, Beim Petting, oder Oralverkehr kann es zum Orgasmus kommen.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Kann ich als Jungfrau auch Tampons verwenden?

Antwort von

Für Mädchen, deren Jungfernhäutchen noch nicht eingerissen ist, gibt es besonders kleine Tampons. Damit ist die Frage geklärt, ob ein jungfräuliches Mädchen, auch Tampons verwenden kann.
20171121_201307_876

die neuste FRAGE

Link

was ist umschenkeln?

ANTWORT

Sprachwissenschaftler bezeichnen mit umschenkeln ein Wort, welches in Klammern eingeschlossen ist. Bei Liebesspielen kann man (Frau auch) Körperteile mit den Schenkeln umschließen. So lässt sich intensiver Druck z.B. auf die Hüften oder die Oberschenkel aufbauen. Vorsicht ist geboten, wenn man die Halsregion mit den Schenkeln umschließt und dann zu viel Druck aufbaut, da es hier zu Zerrungen der Halsmuskulatur bzw. Schäden an der Halswirbelsäule kommen kann.

20171121_201312_135
© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How