WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Was ist Hentai?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Japanisch für pervers. Auch Bezeichnung für eine sehr abstruse Form von Animes. In Japan ist Das Abbilden von männlichen Geschlechtsteilen gesetzlich verboten, trotzdem gibt es dort natürlich eine Nachfrage für pornografisches Material. Pornos, in denen nur nackte Frauen vorkommen, sind dabei auf Dauer nicht ausreichend. Irgendjemand ist dann wohl einmal auf die Idee gekommen, einen Anime zu zeichnen, in dem Frauen Geschlechtsverkehr mit Monstern haben, die mit penisartigen Tentakeln ausgestattet sind. Das Negative an Hentais ist nun, Dass dieses im Gegensatz zu westlichen Pornos in eine Geschichte eingebettet werden muss. Das Monster kommt natürlich nicht zum Kaffee vorbei. Die Frauen in den Hentais werden zum Geschlechtsverkehr gezwungen und aufgrund dessen, Dass alles nur gezeichnet ist, kann man halt auch noch ganz andere Sachen verwirklichen, z.B. 20cm-große Elfen mit Zuckerstangen vergewaltigen oder dem Chara (Bezeichnung für die handelnde Person in Animes) beim Tentacle - Raping (englisch für Tentakel - Vergewaltigung) die Bauchdecke aufreißen. Hentais sind daher im Westen indiziert (verboten) oder werden sogar beschlagnahmt. Um die Hentais zu verteidigen, könnte man vielleicht anführen, Dass sie sich durch Das Vorhandensein eines Handlungsstranges positiv von im Westen üblichen Pornos abheben, und sie, wenn sie nicht völlig eklig sind, durchaus recht spannend sein können.--- blue movie, Einhand - Literatur, Erotik - Filme, hardcore, pics, Pornofilm, Pornographie, Pornoheft, Pornokino, Pornoqueen, Pornovideo, Softporno, stag films, Wichsvorlage, X - rated movies, XXX, --->

siehe auch

abartig
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Was zählt alles zum Cunnilingus? Nur lecken oder auch wenn man die Zunge in die Scheide schiebt?

Antwort von

Cunnilingus ist ja ein lateinisches Wort welches sich aus cunnus = weibliches Geschlechtsorgan und lingus = Zunge zusammensetzt. Das ist auch schon die Erklärung. Alles was die Zunge am, im oder um Das weibliche Geschlechtsorgan ausführt wird als Cunnilingus bezeichnet. Unabhängig davon, ob man nur drüber leckt oder seine Zunge hinein schiebt.
20190222_221240_190
© 2000 bis 2019  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How