WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Was versteht man unter einer australischen Stellung?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Schaut man von Europa nach Australien, dann steht in Australien quasi alles auf dem Kopf. Daher bezeichnet man als australische Stellung jene, bei der einer der Partner Kopf steht. Zum Beispiel wenn der Mann stehend seine Partnerin an den Beinen erfasst, in die Höhe hebt und sie sich so vor den Körper hält, Dass er sie mit dem Mund oral befriedigen kann. Gleichzeitig befindet sich der Kopf der Frau dabei an den Genitalien des Mannes und kann ihm so Gleiches tun. Dass diese Stellungen ausgesprochen akrobatisch sind, einer guten körperlichen Verfassung bedürfen und nur mit Personen auszuführen ist die leichtgewichtig sind muss nicht erwähnt werden.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Ich stelle mich sehr ungeschickt an, wenn ich das Kondom überstreife.

Antwort von

Die Anwendung eines Kondoms erfordert eine gewisse Übung, daher vorher selber mal üben oder diese Übung in das Vorspiel mit einbeziehen.
20180919_214950_886

die neuste FRAGE

Link
Ruined orgasm

ANTWORT

Ein ruinierter Orgasmus [englisch: ruined orgasm] wird einem Mann beschert, wenn seine Hände auf dem Rücken festgebunden werden. Anschließend wird sein Penis so lange stimuliert bis er unmittelbar vor einem Orgasmus ist. Nun wird die Masturbation oder der Oralverkehr beendet und er mit erigiertem Glied seinem Schicksal überlassen.

Der Druck ejakulieren zu wollen und nicht zu können kann dabei großes Unbehagen bereiten.

Besonders wenn Frauen zugegen sind, die ihn weiter aufreizen.

20180919_215122_365
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How