WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Was versteht man unter Revirgination?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Revirgination ist ein zusammengesetztes Wort aus dem lateinischen Re = zurück und Virginität = Jungfräulichkeit.
Die Wiederherstellung der weiblichen Jungfräulichkeit durch eine Operation, bei der ein künstliches Jungfernhäutchen eingepflanzt wird.
In Japan zum Beispiel unterziehen sich viele junge Mädchen einem solchen Eingriff. Denn sie müssen oft als Jungfrau in die Ehe gehen, weil der Mann dies voraussetzt. Dabei haben sie häufig ihre Jungfräulichkeit längst verloren.
In der westlichen Kultur besteht wenig Bedarf für einen solchen Eingriff. Hier existiert in unserer Zeit kein Zwang für junge Mädchen mehr, bis zur Ehe jungfräulich zu bleiben.
Vor dreißig bis vierzig Jahren wurde die Jungfräulichkeit der Braut allerdings auch bei uns noch häufig vom künftigen Ehemann Vorausgesetzt. [siEhe auch: Jungfernhäutchen, Jungfrau, Jungmann, Defloration]

siehe auch

jungfräulich
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Gibt es Möglichkeiten, den Penis zu vergrößern?

Antwort von

Vorausgeschickt sei ein Spruch von Pennälern: "Nicht die Größe, die Technik macht es!" Gemeint ist: Für die sexuelle Befriedigung einer Frau ist entscheidend, wie man es macht, und dazu ist bei den meisten Frauen die Reizung der Klitoris das A und O. Falls auch ein Blick auf die von Kinsey ermittelten Längen des Penis noch Unzufriedenheit zurückläßt, und auch ein offenes Gespräch mit der Freundin oder Partnerin nicht hilft, sollte man zunächst einmal einen Arzt um Rat fragen.
20190322_221510_615
© 2000 bis 2019  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How