WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Welches sind gesellschaftliche Probleme der Sexualität des Alters?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Menschen, die sich im Alter offen zu ihrer Sexualität bekennen, werden in unserer Gesellschaft oft bestaunt und belächelt. Dabei gibt es eine ganze Reihe von berühmten Menschen, die uns zeigen, dass Sexualität im Alter wertvoll sein kann. Neben Künstlern wie etwa Zsa Zsa Gabor, Elizabeth Taylor, Pablo Picasso oder Charles Chaplin, liefert gerade unser derzeitiger Bundespräsident Johannes Rau, der in seiner zweiten Lebenshälfte noch dreifacher Vater wurde, ein gutes Beispiel dafür, wie man auch im reiferen Alter sexuell aktiv bleiben kann. Viele Menschen können sich insbesondere schwer vorstellen, dass ihre Eltern und Großeltern sexuell aktiv sind. Ein Kabarettist hat dies einmal scherzhaft so ausgedrückt: "Meinem Vater hätte ich ja so etwas Schmutziges schon zugetraut, aber meiner Mutternie!”
Doch gibt es auch Neben diesen Akzeptanzproblemen sehr ernste Probleme: Frauen haben eine wesentlich höhere Lebenserwartung als Männer. Dies führt dazu, das Viele ältere Frauen keinen Partner haben, mit dem sie Sexualität genießen können. Während weit über die Hälfte der Männer, die über 80 Jahre alt werden, noch eine Partnerin haben, ist es bei den Frauen im gleichen Alter nicht einmal jede Zehnte, die noch einen Partner hat. oft fehlt nach einem Verlust des Lebenspartners, auch der Mut sich noch einmal auf eine neue Partnerschaft einzulassen.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Kann frau während der Regel duschen?

Antwort von

Natürlich, sie soll sogar duschen. Ein besseres Gefühl überall sauber zu sein, kann es auch während der Tage nicht geben. Scheidenspülungen, also in die Scheide hineinduschen, sollte frau aber unterlassen.
20181120_220032_408

die neuste FRAGE

Link
Ruined orgasm

ANTWORT

Ein ruinierter Orgasmus [englisch: ruined orgasm] wird einem Mann beschert, wenn seine Hände auf dem Rücken festgebunden werden. Anschließend wird sein Penis so lange stimuliert bis er unmittelbar vor einem Orgasmus ist. Nun wird die Masturbation oder der Oralverkehr beendet und er mit erigiertem Glied seinem Schicksal überlassen.

Der Druck ejakulieren zu wollen und nicht zu können kann dabei großes Unbehagen bereiten.

Besonders wenn Frauen zugegen sind, die ihn weiter aufreizen.

20181120_220041_663
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How