WERBUNG

gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - Dein Einkaufszettel immer dabei

Kennst du das?

Du stehst im Laden und dein Einkaufzettel liegt zuhause auf dem Tisch? Jetzt nie mehr! Dein Einkaufszettel ist da wo du bist. gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist nicht umsonst! gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist kostenlos!
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Wer kann mir gegen meine Probleme helfen?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Die Sexualität feinfühliger und psychisch labiler Menschen ist in der Regel störanfälliger, als die von nicht so sensiblen Menschen.
Sicherlich ist es möglich diese Störungen im Anfangsstadium, so man ihre Ursache klar erkennt, selbst und mit Hilfe des Partners / der Partnerin in den Griff zu bekommen. oft schleppen sich die Paare Aber über Jahre mit den Problemen dahin, reden mit niemandem darüber, nicht mal, oder schon gar nicht, mit dem betroffenen Partner / der Partnerin. So verhärten sich die Probleme und werden nicht selten durch mehrere andere Probleme noch verstärkt.
Eine Beratung in einer Sexualberatungsstelle sollte von solchen Paaren angestrebt werden.
oft werden solche Probleme verdrängt, bzw. die Sexualität als nicht so wichtig abgetan. Aber die Sexualität ist doch für die meisten Menschen sehr wichtig und Partnerschaften geraten, oft ist es den Paaren Aber nicht bewusst, gerade wegen einem unerfüllten Liebesleben in eine Krise. Oder wie lässt sich erklären, dass so viele Frauen und Männer, trotz einer "intakten Partnerschaft", fremd gehen?
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Es ist doch ganz schön umständlich, sich ein Tampon da unten reinzuschieben. Gibt es da Tipps, wie es leichter geht?

Antwort von

Ein Tampon lässt sich leichter einführen, wenn man ein Bein hoch stellt, z.B. auf einen Stuhl, oder indem man die Beine sitzend oder liegend ausreichend weit spreizt.
In der einen Hand hält Frau den Tampon, mit der anderen Hand werden die Schamlippen ein wenig auseinander gezogen und so der Tampon in die Scheide eingeführt, anschließend schiebt Frau den Tampon mit einem Finger ausreichend tief in die Scheide.
Der Tampon wird immer mit der spitzen Seite zuerst in die Scheide eingeführt, dabei darauf achten, dass der Rückholfaden nicht mit in die Scheide rutscht.
20180524_213306_150

die neuste FRAGE

Link
Was bedeuted FO

ANTWORT

Zu dieser Frage gibt es noch keine Antwort.

Bitte schau in den nächsten Tagen wieder vorbei, das sexlex24 Team wird so bald wie möglich antworten.
20180524_213414_905
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How