WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Wer oder was ist Poggio?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Ein Mönch im Mittelalter. Er lebte in der nähe von Florenz. Er organisierte gewaltige Orgien und ließ die Nonnen aus nahe gelegenen Klöstern gleich gruppenweise herankarren. Frauen oder Mädchen nahm er die Beichte ab, dabei berührte er die Brüste und Hintern. Spürte er, dass eine Frau dabei "heiß" wurde, zog er sie hinein und trieb es mit ihr. Angeblich soll Poggio über zwanzig uneheliche Kinder gehabt haben. Poggio wurde unehrenhaft aus der Kirche entlassen und aus dem Kloster verstoßen. Wie man hörte, soll er bald darauf Verwalter eines Badehauses (mittelalterlicher Puff) im Mailand geworden sein.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Was zählt alles zum Cunnilingus? Nur lecken oder auch wenn man die Zunge in die Scheide schiebt?

Antwort von

Cunnilingus ist ja ein lateinisches Wort welches sich aus cunnus = weibliches Geschlechtsorgan und lingus = Zunge zusammensetzt. Das ist auch schon die Erklärung. Alles was die Zunge am, im oder um Das weibliche Geschlechtsorgan ausführt wird als Cunnilingus bezeichnet. Unabhängig davon, ob man nur drüber leckt oder seine Zunge hinein schiebt.
20190222_221240_190
© 2000 bis 2019  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How