WERBUNG

gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - Dein Einkaufszettel immer dabei

Kennst du das?

Du stehst im Laden und dein Einkaufzettel liegt zuhause auf dem Tisch? Jetzt nie mehr! Dein Einkaufszettel ist da wo du bist. gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist nicht umsonst! gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist kostenlos!
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Wie geht Rollentausch?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
In diesem Spiel werden die Geschlechterrollen getauscht:
Die Prostituierte spielt den Mann und der Freier die Frau.
Die Freier/Hure - Beziehung werden getauscht. Die Prostituierte spielt den Freier und der Freier eine Hure.
Auch in der Ehe bzw. in einer Freundschaft kann man die Rollen tauschen. Der Mann übernimmt die Rolle der Frau und die Frau die Rolle des Mannes. Das kann mit der täglichen Hausarbeit anfangen und kann auf die Rollen beim Sex ausgedehnt werden. So kann die bisher passive Frau, mal die aktive Rolle übernehmen. Oder es kann mal eine Stellung eingenommen werden, bei der der sonst so starke Mann der Frau unterliegt.
Oder die Frau könnte ihren Mann mal mit einem Dildo in den Arsch ficken.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Ich habe Angst, dass Analsex dreckig sein wird.

Antwort von

Analsex ist im Allgemeinen nicht schmutzig. Etliche, für die es das erste Mal ist, befürchten, dass es dreckig sein wird. Es reicht aber vollkommen aus, wenn die rektal genommene Person vorher noch einmal zur Toilette geht. Üblicherweise weiß man ja auch, wann man das letzte Mal auf der Toilette war. Ist das noch nicht so lange her, dann wird sich im Darm auch nicht so viel Kot befinden.
Ein Kondom kann natürlich später beim Saubermachen des Penis helfen.
Ein Einlauf ist nicht unbedingt erforderlich, kann die Sache aber angenehmer machen.!
20180819_214341_946

die neuste FRAGE

Link
Ruined orgasm

ANTWORT

Ein ruinierter Orgasmus [englisch: ruined orgasm] wird einem Mann beschert, wenn seine Hände auf dem Rücken festgebunden werden. Anschließend wird sein Penis so lange stimuliert bis er unmittelbar vor einem Orgasmus ist. Nun wird die Masturbation oder der Oralverkehr beendet und er mit erigiertem Glied seinem Schicksal überlassen.

Der Druck ejakulieren zu wollen und nicht zu können kann dabei großes Unbehagen bereiten.

Besonders wenn Frauen zugegen sind, die ihn weiter aufreizen.

20180819_214602_519
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How