WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Wie ist die Prostata aufgebaut?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
In der Prostata münden die Ductus ejaculatorii und 30-50 tubuloalveoläre Drüsen in die Harnröhre (Urethra).
Die Prostata besteht aus einer bindegewebigen Kapsel mit viel glatter Muskulatur und ist in eine periurethrale Zone, eine Innen- und eine Außenzone gegliedert.
Die Drüsen sind von einem zwei- bis mehrreihigen, unterschiedlich hohem Epithel ausgekleidet.
Das Sekret, welches die Prostata dem Ejakulat hinzugibt, macht ca. 15-30% des Ejakulats aus und enthält Zink, Zitronensäure, Prostaglandine, Spermin, Spermidin, Immunglobuline, saure Phosphatase als lysosomales Enzym und Proteasen.
Die Prostatafunktion ist ebenfalls testosteronabhängig.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Ist es eigentlich pervers sich in den Arsch ficken zu lassen?

Antwort von

Der Po und ganz besonders der After ist eine hocherogene Zone und viele Menschen empfinden es als sehr angenehm dort verwöhnt zu werden. Spielarten wie mit den Fingern den Anus verwöhnen, mit der Zunge an ihm Lecken oder mit einem Analdildo / Analvibrator hineinficken sind daher sehr beliebt. Und das nicht nur bei Schwulen. Da ein sehr großer Anteil der Menschen diese Techniken praktizieren, gelten sie heute nicht mehr als pervers.
20171023_201025_595

die neuste FRAGE

Link
was ist umschenkeln?

ANTWORT

Zu dieser Frage gibt es noch keine Antwort.

Bitte schau in den nächsten Tagen wieder vorbei, das sexlex24 Team wird so bald wie möglich antworten.
20171023_201029_954
© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How