WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Ich habe gehört, dass Brustimplantate über die Achselhöhle in die Brust geschoben werden?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Der Zugang über einen drei bis fünf cm langen Schnitt in der Achselhöhle (transaxillär) ist nur für kleine Implantate geeignet. Der Chirurg bereitet bei dieser Technik von der Achselhöhle aus eine „Gewebetasche“ für das Implantat vor und führt dieses anschließend ein. Häufig werden bei einer Brust Vergrößerung Kochsalz-Implantate verwendet, die erst in der Brust befüllt werden und dadurch leichter einzuführen sind. Nachteil: Der Operateur hat keinen Einblick ins Operationsfeld und bei Problemen kann eine Blutung nicht gestillt werden. Außerdem können Schweißkeime in die Wunde gelangen. Allerdings entstehen keine Narben im Brustbereich, aber dafür in den Achseln.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Ich wichse täglich, ist das normal?

Antwort von

Beim Wichsen ist alles normal, was dir Spaß macht. Wenn du täglich Lust darauf hast, dann nur zu, schaden kann es kaum. Es sei denn, du holst dir Brandblasen durch die Rubbellei.
20180920_214957_453

die neuste FRAGE

Link
Ruined orgasm

ANTWORT

Ein ruinierter Orgasmus [englisch: ruined orgasm] wird einem Mann beschert, wenn seine Hände auf dem Rücken festgebunden werden. Anschließend wird sein Penis so lange stimuliert bis er unmittelbar vor einem Orgasmus ist. Nun wird die Masturbation oder der Oralverkehr beendet und er mit erigiertem Glied seinem Schicksal überlassen.

Der Druck ejakulieren zu wollen und nicht zu können kann dabei großes Unbehagen bereiten.

Besonders wenn Frauen zugegen sind, die ihn weiter aufreizen.

20180920_215131_286
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How