WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Ich habe gehört, dass Brustimplantate über die Achselhöhle in die Brust geschoben werden?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Der Zugang über einen drei bis fünf cm langen Schnitt in der Achselhöhle (transaxillär) ist nur für kleine Implantate geeignet. Der Chirurg bereitet bei dieser Technik von der Achselhöhle aus eine „Gewebetasche“ für das Implantat vor und führt dieses anschließend ein. Häufig werden bei einer Brust Vergrößerung Kochsalz-Implantate verwendet, die erst in der Brust befüllt werden und dadurch leichter einzuführen sind. Nachteil: Der Operateur hat keinen Einblick ins Operationsfeld und bei Problemen kann eine Blutung nicht gestillt werden. Außerdem können Schweißkeime in die Wunde gelangen. Allerdings entstehen keine Narben im Brustbereich, aber dafür in den Achseln.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Kann man den PC-Muskel trainieren?

Antwort von

Man kann ihn schon trainieren den PC-Muskel. Einige Methoden werden angewandt, um Erektionsproblem zu beseitigen. Erektion ist sicherlich nicht dein erstes Problem, aber es hängt sehr eng mit der Ejakulation zusammen. Das Herausspritzen des Samens ist um so stärker um so heftiger der Orgasmus ist und um so besser der Schwanz steht. Denn dann werden alle Muskeln automatisch angespannt und der Samen quasi herausgeschleudert.
Es gibt hervorragende Bücher, die dieses Problem behandeln und auch Schritt für Schritt Trainingsmethoden durchführen. Eine Auswahl dieser Bücher findest du, wenn du im Sexlexikon - www.sexlex24.de auf die Stichwörter Impotenz bzw. vorzeitige Ejakulation gehst.
20181215_220344_89

die neuste FRAGE

Link
Was bedeutet Thaimassage mit Leidenschaft?
Was bedeutet Thaimassage mit Leidenschaft?

ANTWORT

Zu dieser Frage gibt es noch keine Antwort.

Bitte schau in den nächsten Tagen wieder vorbei, das sexlex24 Team wird so bald wie möglich antworten.
20181215_220351_314
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How