WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage ich, bei weitem noch nicht alt, - habe ein Problem, mit dem ich mich auch schon an meinen Urologen gewandt habe, nämlich bei einem Geschlechtsverkehr eine ausreichende Gliedversteifung zu bekommen. Der Urologe hatte zu dem Thema nicht gerade viel zu sagen. Er hat mir Cialis verschrieben – das war’s. Na ja – funktioniert bei meiner jetzigen Partnerin ganz ordentlich.

Nun zu meiner Frage. Wenn ich in den frühen Stunden erwache habe ich sehr oft eine Erektion, die mich an meine früheren jungen Jahre erinnert. Solange ich ruhig liegen bleibe, bleibt das auch so. steige ich dann aus dem Bett verschwindet diese auch schon fast sofort wieder.

Warum kann ich in den frühen morgen Stunden eine Erektion haben, die aber sofort wieder verschwindet, Wenn ich mich umdrehe oder aus dem Bett steige? Ist das ganze Problem eher eine „Kopfsache“, die in meiner, sexuell leider nicht besonders tollen Ehe entstanden ist?

Kürzlich habe ich was über Aminsoäuren gelesen, das soll die Chemie ersetzenkönne Sie mir dazu was sagen?

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, Wenn Sie mir bei meinem Problem helfen könnten

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der Hormonspiegel. Der beim Mann zur Erektion führt, gerade in den Morgenstunden (ca. 04 bis 06 Uhr) besonders hoch ist. Noch dazu kommt, dass viele Männer morgens die so genannte Wasserlatte haben. Nach Entleerung der Blase lässt dieses Erektion dann meistens nach. Wenn dein Arzt keinen medizinischen Grund gefunden hat, bleibt wirklich nur Noch die Steuerung durch den Kopf. Aber Cialis finde ich eine super Sache. Damit kann man lernen sich wieder voll auf den Spaß zu konzentrieren und nicht immer am Bauch hinabzuschauen, was sich da unten tut. Deine Partnerin solltest du Aber denNoch in das ganze Spiel mit einbinden. Sie ist genauso betroffen wie du.

siehe auch

Morgenlatte
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Gibt es einen Pfropfen vor der Gebärmutter?

Antwort von

Der Uterus wird von einem für Spermien durchlässigen Schleimpfropf verschlossen. Dieser verhindert, dass Keime und Bakterien in den Körper eindringen können. Manche Verhütungsmethoden machen diesen Schleimpfropf zähflüssiger und somit für Spermien undurchlässig.
20180618_213634_828

die neuste FRAGE

Link

Was bedeuted FO

ANTWORT

Die Abkürzung FO bedeutet Französisch optimal oder französisch ohne und bezeichnet den Oralverkehr ohne Kondom.

20180618_213721_465
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How