WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage

wie schmeckt Fotzensaft?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar

Wir glauben, dass das Sekret der Scheide um so besser schmeckt oder riecht um so mehr die Partner miteinander kompatibel sind.

Das heißt: passen die Partner genetisch zusammen riechen und schmecken sie für den anderen Partner verführerisch.

Erkennt die Natur hingegen, dass die Partner beim Geschlechtsverkehr keine gesunden Nachkommen erzeugen würden, weil die Kombination Ihrer Gene nicht zueinander passen, signalisiert sie das durch uninteressante oder gar abstoßende Gerüche oder Geschmacksrichtungen.

Wir Menschen denken aber schlauer zu sein als die Natur und ignorieren daher den Geruchs- oder Geschmackssinn.

Ach ja und wie schmeckt er jetzt der Saft aus der Möse?

Nun das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Der Geruch und Geschmack aller Körpersäfte wird durch die Lebensweise, die Nahrung und andere Umstände beeinflusst. Und wie er durch die Partnerin / den Partner wargenommen wird, steht noch mal auf einem ganz anderen Blatt.

siehe auch

Fotzenschleim Ausfluss
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Ist die Verhütung noch gewährleistet, wenn mein Penis schlaffer wird und das Kondom noch drüber ist?

Antwort von

Es wäre auch denkbar, dass, wenn das Kondom nicht mehr korrekt sitzt, sich Sperma zwischen Penisschaft und Kondom vorbeimogelt und so in die Scheide gerät.
20181016_215513_491

die neuste FRAGE

Link
Ruined orgasm

ANTWORT

Ein ruinierter Orgasmus [englisch: ruined orgasm] wird einem Mann beschert, wenn seine Hände auf dem Rücken festgebunden werden. Anschließend wird sein Penis so lange stimuliert bis er unmittelbar vor einem Orgasmus ist. Nun wird die Masturbation oder der Oralverkehr beendet und er mit erigiertem Glied seinem Schicksal überlassen.

Der Druck ejakulieren zu wollen und nicht zu können kann dabei großes Unbehagen bereiten.

Besonders wenn Frauen zugegen sind, die ihn weiter aufreizen.

20181016_215630_549
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How