Frage an

Hallo ich wollte fragen, wenn ich bei einem Mädel meinen Penis halb noch nicht einmal halb in die Vagina stecke und auf meiner Eichel ist was durchsichtiges flüssiges ist(Lusttropfen anscheinend durch googeln) kann man sie damit befruchten , vor allem wenn sie 15 ist?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Eine Befruchtung kann immer dann erfolgen, wenn eine Samenzelle des Mannes auf eine befruchtungsfähige Eizelle der Frau trifft. Dabei spielt es keine Rolle, wie Tief der Penis eingeführt wird. Es kann auch eine Befruchtung erfolgen wenn der Penis gar nicht eingeführt wird, Sperma aber auf anderem Wege (z.B. mit einem Finger) in die Scheide gelangt. Der sogenannte Lusttropfen kann ebenfalls schon Spermien enthalten. Daher sollte eine Verhütung, z.B. mit einem Kondom, vor jeglichem Geschlechtsverkehr erfolgen. Ein 15 jähriges Mädchen ist mit hoher Wahrscheinlichkeit schon Befruchtungsfähig. Daher sollte hier unbedingt an Verhütung gedacht werden.

siehe auch

Penis Sex Vagina Halb Reinstecken Präejakulat
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Ist eine Frau nun 9 oder 10 Monate schwanger?

Antwort von

Das ist schon verwirrend mit den Schwangerschaftsmonaten. Landläufig reden alle von neun Monaten Schwangerschaft. Manche wollen aber zehn Monate schwanger sein. Es gibt zwei Gründe für diese Verwirrungen:
Manche Ärzte berechnen die Schwangerschaft vom Beginn der letzten Menstruation. Hat die Frau einen Regelkalender geführt und ist die Regel regelmäßig gekommen, lässt sich an diesem der Entbindungstermin relativ exakt vorausberechnen. Eine Befruchtung der Eizelle durch eine Samenzelle findet ca. zwei Wochen nach dem Beginn der letzten Regel statt.
Ein Schwangerschaftsmonat dauert exakt 4 Wochen = 28 Tage. Der Kalendermonat dauert aber meistens 30 oder gar 31 Tage, dass führt natürlich zu Differenzen.
20171020_201014_274

die neuste FRAGE

Link

Brunnenwiesle was bedeutet es

ANTWORT

Brunnenwiesle pflegen ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für einen Seitensprung.

20171020_201020_362
© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How