WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Hallo,
meine Frage, ich bin unter der woche arbeiten und sehe meine Freundin nur am Wochenende.
Wenn wir dann am Freitag meist miteinander schlafen, habe ich die letzten zweimal bemerkt das an meinem Penis so weiß gelblich Rückstände sind, so wie geflocktes Eiweiß. dies ist aber nur nach dem ersten Sex, dann beim weiteren nicht mehr. Als ob ich sie dann ihr Scheide gesäubert wäre.
Ist sowas normal, was kann das sein. Ich habe mich noch nicht getraut meine Freundin zu fragen.
Ich hoffe nicht das es getrockneter Sperma von jemanden anders ist.

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Normal ist das schon. Es nennt sich Smegma (nicht Sperma). Diese Substanz bildet sich aus Hautpartikeln, Schweiß und Absonderungen von Talkdrüsen. Bei regelmäßiger Körperpflege (waschen von Penis und Scheide) kann man das Auftreten Dieser Masse reduzieren. Deine Email-Adresse habe ich gelöscht. Bei uns bleiben alle anonym.

siehe auch

Penis, Scheide, getrocknet gelb weiß
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Welche Vorteile hat die umgekehrte Missionarstellung?

Antwort von

Dadurch kann die Frau das Geschehen, die Geschwindigkeit und die Tiefe des Eindringens bestimmen.
Ein gewisses, erregendes Gefühl der Macht über den Partner kann sich einstellen.
Für ihn kann diese Position ebenfalls sehr angenehm sein, wenn er sich nicht um timing oder den Orgasmus der Frau kümmern muß, denn den besorgt sie sich allein.
Er kann passiv genießen und beobachten.
Gleichzeitig hat er beide Hände frei um ihre Brüste, den Po oder ihre Klitoris zu stimulieren.
20190215_221222_172
© 2000 bis 2019  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How