WERBUNG

gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - Dein Einkaufszettel immer dabei

Kennst du das?

Du stehst im Laden und dein Einkaufzettel liegt zuhause auf dem Tisch? Jetzt nie mehr! Dein Einkaufszettel ist da wo du bist. gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist nicht umsonst! gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist kostenlos!
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage also: ich werde in 2 monaten 44. seit einiger zeit habe ich festgestellt, dass die menge meines spermas drastisch weniger geworden ist. ich würde sogar sagen, gerade mal halb so viel. auch hat der druck des ausstosses enorm nachgelassen. während ich noch vor 1 jahr bestimmt 1 meter weit kam, so liegt die spritzweite heute bei wenigen (10-15 cm). ich habe weder meine nahrung sonst noch was umgestellt. auch habe ich regelmässig - fast täglich sex. woran kann diese veränderung nun liegen???

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Es ist schwer aus der Ferne eine Analyse abzugeben. Durch einen Urologen solltest du abklären lassen ob es medizinische Gründe für die Veränderung gibt. Nur nebenbei bemerkt ist es für den eigentlichen Geschlechtsakt völlig unerheblich welche Menge an Sperma zur Ejakulation kommt. geht man von dem biologischen Vorgang der Penetration (eindringen des Gliedes in die Scheide) aus, wird einem auch recht schnell klar, dass es gar nicht notwendig ist sein Sperma mehrere Meter weit zu schleudern. Die Eichel befindet sich beim Geschlechtsverkehr in der Nähe des Gebärmuttermunds und das Sperma muss eigentlich nur wenige Zentimeter überbrücken. Einzig für Wettbewerbe bei denen es ums höher oder weiter Spritzen geht, könnte es Probleme geben. Hier kann es zum Gesichtsverlust führen, wenn die Konkurrenz es weiter schafft.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Führt das Berühren der erogenen Zonen automatisch zu einer Erregung?

Antwort von

Nein, nicht immer werDen wir erregt, wenn wir z.B. an Den Genitalien berührt werDen. Die Berührung muss auch noch ein angenehmes Gefühl auslösen, dann kann es auch zu einer sexuellen Erregung kommen.
Z.B. haben die meisten Menschen keine erregenden Gefühle, wenn sie sich von einem Arzt / einer Ärztin untersuchen lassen. Den meisten Männern ist es unverständlich, dass eine Frau, wenn sie sich beim Frauenarzt an der Pussy untersuchen lässt, keine geilen Gefühle dabei hat.
Männer haben oft Den Wunschtraum, bei der die "natürlich" junge und gut gebaute Ärztin ihnen ganz beherzt ins Höschen greift. Aber da haben wir auch schon die Lösung. Der Wunschtraum, die Vorstellung erregt diese Männer. Die eigentliche Untersuchung bei einem Arzt / einer Ärztin folgt Aber einer gewissen distanzierten Atmosphäre, die wenig Platz für Erotik lässt.
20180525_213312_942

die neuste FRAGE

Link
Was bedeuted FO

ANTWORT

Zu dieser Frage gibt es noch keine Antwort.

Bitte schau in den nächsten Tagen wieder vorbei, das sexlex24 Team wird so bald wie möglich antworten.
20180525_213420_887
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How