WERBUNG

gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - Dein Einkaufszettel immer dabei

Kennst du das?

Du stehst im Laden und dein Einkaufzettel liegt zuhause auf dem Tisch? Jetzt nie mehr! Dein Einkaufszettel ist da wo du bist. gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist nicht umsonst! gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist kostenlos!
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage

Wie untersuche ich selbst den Muttermund?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar

Frau kann die täglichen Veränderungen am Gebärmutterhals problemlos selbst erfühlen. Sie benötigen lediglich eine vorsichtige Untersuchungstechnik und etwas Erfahrung, weshalb ca. 2-3 Zyklen benötigt werden, um die Veränderungen sicher beurteilen zu können. der Gebärmutterhals sollte jeden Tag um die gleiche Uhrzeit untersucht werden, möglichst mit leerer Blase.
Die Untersuchungsbedingungen sollten immer die gleichen sein, da die Körperposition die Stellung des Gebärmutterhalses ebenFalls ändern kann. Meist wird die Untersuchung in der Hocke bevorzugt, z.b. auf dem Toilettensitz.
Die Hände sollten sauber sein und die Fingernägel nicht zu lang wegen der sonst bestehenden Infektions- und Verletzungsgefahr.
Entweder den Zeige- oder den Mittelfinger (größere Eindringtiefe möglich mit 2 Fingern) langsam und vorsichtig in die Scheide einführen. In der weichen und feuchten Scheide wird der Gebärmutterhals dann als fester, kugeliger und gummiartiger Widerstand mit einem kleinen Grübchen in der Mitte getastet.
Für den Fall, dass der Gebärmutterhals schwer erreicht werden kann, ist es möglich, durch gleichzeitigen Druck über dem Schambein die Gebärmutter in eine erreichbare Position zu bringen, eine Verstärkung einer bestehenden Hockstellung kann ebenFalls die Erreichbarkeit verbessern.
Der Vorteil der Selbstuntersuchung auf diese Art ist, dass das Gebärmutterhalssekret am Ort der Entstehung entnommen werden und auf Spinnbarkeit überprüft werden kann. Dies ist ausagekräftiger als mit dem Sekret, welches dem Scheideneingang entnommen wurde.
Auch tritt der Schleim an der äußeren Scheide bis zu zwei Tagen später auf als bei der direkten Untersuchung am Gebärmutterhals.
Einschätzung der Befunde: Zum Zyklusbeginn und in der zweiten Zyklushälfte, also den unfruchtbaren Phasen, ist die Gebärmutter etwas nach vorne geknickt, wodurch der Muttermund der hinteren Scheidenwand mehr anliegt. Der Gebärmutterhals ist fest verschlossen, das zentrale Grübchen möglicherweise nicht tastbar. Die Konsistenz des Gebärmutterhalses ist fest und er steht tiefer in der Scheide als in der fruchtbaren Phase.
rückt der Eisprung näher, dann streckt sich die Stellung der Gebärmutter, der Muttermund ist zentrierter und geöffnet, die Sekretion stärker.
Diese Phänomene nehmen zu, je näher der Zeitpunkt des Eisprungs rückt.
Quelle: 9monate.de

Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Suchmaschine

Wort: u.A. Text: u.A. 20 Texte zu u.A. anzeigen? 5 Fragen zu u.A. anzeigen? 1 Tipp zu u.A. anzeigen? 1 Witz zu u.A. anzeigen?

500 Wörter zum Thema im

$211 ( + )( + ) ( - )( - ) (*)(*) (/)(/) (@)(@) - -- -1 -13 -16 -17 -200 0-800-456 00 000 0001 0002 0043 0049-234-68 0049-234-9129230 007 01 012 0174 02 0234-19446 03 04 040 0451 0452 05 055 059 06 0601 07 0700-6236662329 07000-6236662 0711-19446 0789 08 0800 0821 0851 0871 0871852-0 08751 089 09 0941 09421 09441 09621 09661 0991 10 10- 10-30 100 1000 101 1020 105 106 108 109 11 110 1110 112 113 114409 114516 114626 114946 115 115320 116 118 11A 12 120 1200 120346 120957 121 123 123107 123136 123329 123354 123357 123524 123930 123944 123958 124 124013 125 129 1297 1298 1299 13 130 1300 1301 1302 1309 1310 132 1329 134 1343 1356 1358 1359 136 1365 1373 1374 1375 1376 1382 1383 1386 1387 139 1390 1395 1398 14 140 1404 1405 1406 1412 1413 1416 1417 142427 1444 1446 1452 146 1467 1469 147 1473 1480 1488 1489 149 1490 1492 1493 1494 1497 1499 15 150 1500 1501 151 1512 1514 1515 1516 1517 1518 1518406905 152 1521 1523 15234 152951 1545 1549 1550 1559 1561 1562 1570 1575 1576 1577 1578 1580 1583 1585 1587 1590 1591 16 16- 160 1600 1603 1604 1606 1608 1610 1613 1616 1626 1631 164 1647 1647528365 1648 165 1654 1655 1657 1658 1662 1665 1666 1670 1673 1678 1696 1698 17 170 1700 1703 1705 1713 1717 1724 1725 173 1739 1740 1743 1749 174a 175 1756 176 1768 176a 177 1774 179 1798 1799 18 18- 180 1804 1805 1809 180a 181 1810 1813 1814 181a 182 1820 1823 1824 183 1833 1836 183a 184 1840 1841 1844 1845 1846 1848 184a 1850 1852 1855 1856 1860 1861 1862 1867 1868 187 1871 1872 1874 1880 1882 1885 1886 1889 1892 1893 1895 1896 1897 1899 19 190 1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1909 191 1914 1915 1918 1919 192 1920 1923 1925 1926 1927 1928 1929 1929273015 193 1932 1933 1935 1936 1938 1939 194 1941 19411 1942 1943 1944 19446 1945 1946 1946-2007 1947 1948 1949 1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1959 1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969 1970 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 199 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2-3 2-4 2-5 20 200 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2006372861 2007 2008 2009 201 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 20161101 2017 2018 202 2020 202011103279 203 2031 2035 20357 205 2051 205170358 2058 206 2065 207 2070 2074 2078 207a 208 2080 2080-0 209 2090 21 210 2100 2108 211 212 213 214 215 216 217 218 218a 219 219a 22 220 220a 221 2261 229 23 234 24 24/7 240 2408 2412 243 246 24a 25 250 2511 256 2565 26 261 262 266 27 270 275 27a 28 280 286 288 288a 289 29 2942 3- 3-5 30

Frage des Tages

Hat der Penis einen Knochen?

Antwort von

Der menschliche Penis hat keinen Penisknochen, wie bei manchen Tieren. Diese fahren ihren Penis heraus in vollster Härte, und fahren ihn manchmal genauso schnell wieder ein. Der Penisknochen des Fuchses z.B. ist eine beliebte Trophäe bei Jägern.
20180716_214025_93

die neuste FRAGE

Link

Was bedeuted FO

ANTWORT

Die Abkürzung FO bedeutet Französisch optimal oder französisch ohne und bezeichnet den Oralverkehr ohne Kondom.

20180716_214154_190
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How