WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Wie kommt ein Baby eigentlich aus dem Bauch raus?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar

Normalerweise kommt das fertige Baby nach neun Monaten Schwangerschaft durch die Scheide heraus. Die meisten Frauen gehen zur Geburt Ihres Babys ins Krankenhaus, wo ihnen Hebammen und Ärzte dabei helfen. Manche bekommen ihr Baby auch zu Hause, wobei ihnen eine Hebamme hilft.

Zusatzwissen für die Aufklärung: Bei manchen Frauen wird das Baby im Krankenhaus auch durch den Bauch herausgeholt, das nennt man dann Kaiserschnitt. Im Bauch, also in der Gebärmutter, wird das Baby durch die Nabelschnur mit allem versorgt, was es zum Wachsen braucht. Wird es geboren, muss die Nabelschnur abgeschnitten werden, und es entsteht beim Kind der Bauchnabel.

Quelle: elternwissen.de

siehe auch

Geburt, Empfängnis

Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Gibt es gesundheitliche Schwierigkeiten nach einer Abtreibung?

Antwort von

Gesundheitliche Schwierigkeiten nach dem Eingriff sind sehr selten - am seltensten, wenn er bis zur 8. Woche nach der Empfängnis vorgenommen wird.
Verläuft der Abbruch normal, sind spätere Schwangerschaften möglich. Bei Kunstfehlern des Arztes aber kann es zur Unfruchtbarkeit kommen.
20170624_092058_254

die neuste FRAGE

Link

Kann man eine Gurke aushüllen und sein Schwanz reinstecken???

ANTWORT

Ja das könnte klappen. Gurkenmilch soll auch noch gesund für die Haut sein.

20170624_150051_510
© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How