WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage

Was ist eine zweizeitiger Zwillingsgeburt?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar

Rund die Hälfte aller Zwillinge kommt zu früh zur Welt - manche gefährlich früh.
Deshalb versuchen Ärzte, die Überlebenschancen des anderen Zwillings zu verbessern, indem es länger im Mutterleib bleibt.
Doch das gelingt nur selten.

Manchmal kommen Zwillinge im großen Abstand zur Welt. Im Mediziner-Jargon spricht man bei solch medizinischen Spezialfällen von 'zweizeitiger Zwillingsgeburt'.

In der Regel ist es so: Wenn ein Zwilling früher zur Welt drängt, weil er Probleme bekommt, dann ist es von Natur aus so, dass auch der andere Zwilling herausdrängt.
Der Uterus stellt sich auf den Geburtsvorgang ein. Deshalb gelingt es meist das zweite Kind nur ein paar Stunden länger im Mutterleib zu halten. 'Und die Voraussetzung dafür ist, dass jeder Zwilling eine eigene Fruchtblase hat'.
Bei zweieiigen Zwillingen sei das immer so. Bei eineiigen Zwillingen komme es schon mal vor, dass sie nur eine Fruchtblase gemeinsam haben.
Quelle: WDR gekürzt

Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Kann man beim Geschlechtsverkehr während der Periode schwanger werden?

Antwort von

Viele Paare glauben, dass bei Sex während der Periode keine Schwangerschaft entstehen kann. Das ist leider ein Irrtum. Bei einer normalen Periode (Zyklus von 28 Tagen) sollte die Frau während der Regelblutung unfruchtbar sein. Aber welche Frau bekommt schon so regelmäßig die so genannte Regel?
20171213_201507_87
© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How