WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Ich weiß nicht ob mein Mann die Stimulation seines Anus mag. Aber ich würde es gern probieren, nur ekele ich mich selbst davor.

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Den Zwiespalt, den Du beschreibst, kennen viele Menschen: Einerseits versprechen anale Spiele eine besondere Art von Erregung und Befriedigung - andererseits ist die Annäherung an den Analbereich aber doch mit einigen Hemmschwellen und Ekelgefühlen behaftet. Letztlich muß jeder Mensch und jedes Paar individuell entscheiden, ob das Interesse oder die Abneigung stärker ausgeprägt sind. Um das zu klären ist es günstig, sich im wahrsten Sinne des Wortes behutsam vorzutasten. Damit Hygiene-Bedenken ausgeschaltet sind, solltet Ihr anale Spiele nur dann anfangen, wenn Ihr Euch vorher geduscht oder gebadet habt. Zudem ist es günstig, einen Zeitpunkt zu wählen, an dem der Darm entleert ist und keine Verdauungsbeschwerden vorliegen. Hier ist also auf die jeweilige Tagesform Rücksicht zu nehmen. Überrumpelungs-Versuche sind nicht angesagt - Du solltest schon im Vorfeld mit Deinem Mann besprechen, wie er dazu steht, von Dir anal stimuliert zu werden. Vielleicht hat er grundsätzlich etwas dagegen, dann ist das Thema sowieso vom Tisch. Vielleicht ist er aber auch interessiert.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Ist die Verhütung noch gewährleistet, wenn mein Penis schlaffer wird und das Kondom noch drüber ist?

Antwort von

Es wäre auch denkbar, dass, wenn das Kondom nicht mehr korrekt sitzt, sich Sperma zwischen Penisschaft und Kondom vorbeimogelt und so in die Scheide gerät.
20181016_215513_491

die neuste FRAGE

Link
Ruined orgasm

ANTWORT

Ein ruinierter Orgasmus [englisch: ruined orgasm] wird einem Mann beschert, wenn seine Hände auf dem Rücken festgebunden werden. Anschließend wird sein Penis so lange stimuliert bis er unmittelbar vor einem Orgasmus ist. Nun wird die Masturbation oder der Oralverkehr beendet und er mit erigiertem Glied seinem Schicksal überlassen.

Der Druck ejakulieren zu wollen und nicht zu können kann dabei großes Unbehagen bereiten.

Besonders wenn Frauen zugegen sind, die ihn weiter aufreizen.

20181016_215630_549
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How