WERBUNG

gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - Dein Einkaufszettel immer dabei

Kennst du das?

Du stehst im Laden und dein Einkaufzettel liegt zuhause auf dem Tisch? Jetzt nie mehr! Dein Einkaufszettel ist da wo du bist. gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist nicht umsonst! gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist kostenlos!
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Ich hab von dem G-Punkt gehört und möchte nun wissen, wo genau ich den finde und wie ich hn behandeln muss. Ich möchte endlich mal einen geilen Orgasmus haben.

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Deinen G-Punkt musst du selbst finden, es giebt keine Landkarte dahin. Aber er ist ca. 5cm in deiner Scheide in Richtung zu deiner Bauchdecke. Du fühlst Dein Schambein -den Knochen- dann noch ein wenig nach oben wo die Haut etwas faltiger ist. Ich bin zwar ein Mann, hoffe Aber Dir geholfen zu haben. PS:Meine Freundin ist besser am und kurz über dem Harnleiterausgang zu stimulieren.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Ist die Ernährung wichtig bei der Bekämpfung der Pickel?

Antwort von

Eine gesunde Ernährung und eine ausgeglichene, möglichst stressfreie, Lebensweise kann die Aknebildung hemmen. Der Körper bekommt dadurch alle Stoffe, um gesund zu bleiben und hat genügen Ruhe um eine Abwehr gegen Bakterien aufzubauen.
20181014_215454_150

die neuste FRAGE

Link
Ruined orgasm

ANTWORT

Ein ruinierter Orgasmus [englisch: ruined orgasm] wird einem Mann beschert, wenn seine Hände auf dem Rücken festgebunden werden. Anschließend wird sein Penis so lange stimuliert bis er unmittelbar vor einem Orgasmus ist. Nun wird die Masturbation oder der Oralverkehr beendet und er mit erigiertem Glied seinem Schicksal überlassen.

Der Druck ejakulieren zu wollen und nicht zu können kann dabei großes Unbehagen bereiten.

Besonders wenn Frauen zugegen sind, die ihn weiter aufreizen.

20181014_215605_833
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How