WERBUNG

gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - Dein Einkaufszettel immer dabei

Kennst du das?

Du stehst im Laden und dein Einkaufzettel liegt zuhause auf dem Tisch? Jetzt nie mehr! Dein Einkaufszettel ist da wo du bist. gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist nicht umsonst! gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist kostenlos!
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Was bedeutet: "Wenn es hinten weh tut, sollte man vorn aufhören"?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Diese zotige Redewendung geht davon aus, dass ein Mann mit einem sehr langen Penis, diesen vorn in die Scheide der Frau reinschiebt und er hinten am Anus wieder herauskommen müsste. Daher Sollten solche Männer vorsichtig sein und den Geschlechtsverkehr unterbrechen, wenn die Frau Schmerzen hat. Die Scheide besteht aus einem sehr anpassungsfähigen Muskelsystem, welches sich nahezu jeder Penislänge anpasst. Ein Schwanz mit einer Länge von 20 cm ist für eine normal entwickelte Vagina kein Problem und Sollte auch keine Schmerzen bereiten. Sollte es dennoch beim Geschlechtsverkehr weh tun, dann Sollte die Frau einen Arzt aufsuchen. Der Durchschnitt bei den Männern liegt bei ca. 17 cm. So können die meisten Männer völlig ohne Probleme mit einer Frau den Koitus vollziehen. Ein wenig Vorsicht ist aber dennoch angesagt. Es gibt übrigens keine Verbindung zwischen dem Fortpflanzungstrakt und dem Verdauungskanal, Daher kann es nicht passieren, dass ein Penis in die Scheide geschoben wird und am Anus wieder erscheint.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Was sind die Nachteile der Liebesstellung butterfly?

Antwort von

Für die Frau ist diese Stellung sehr anstrengend.
Einige Männer haben mit dieser Stellung Probleme da ihr Bewegungsspielraum eingeschränkt ist.
20190117_220855_713

die neuste FRAGE

Link

Was bedeutet Thaimassage mit Leidenschaft?
Was bedeutet Thaimassage mit Leidenschaft?

ANTWORT

Eine Thai-Massage hat eigentlich wenig mit Erotik zu tun. Auch wenn die Massörin / Masseuse oder der Massör / Masseur körperlich sehr intensiv arbeiten, kommt es im Normalfall nicht zu Kontakt mit den Geschlechtsorganen oder erogenen Zonen.

Wird in Anzeigen damit geworben das die Thaimassage mit Leidenschaft durchgeführt wird, kann man meist davon ausgehen, dass hier meist asiatische Prostituierte den Kunden bis zur sexuellen Befriedigung (Ejakulation) verwöhnen.

20190117_220900_60
© 2000 bis 2019  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How