Frage an

Link zur Frage Was bedeutet: "Da kann man schütteln, da kann man klopfen, in die Hose geht der letzte Tropfen"?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Diese Redewendung beschreibt den pinkelnden Mann. Nach dem Er fertig ist mit urinieren, versucht er durch schütteln, massieren und klopfen seines Penis, den letzten Tropfen, der sich noch in der Harnröhre befinden könnte, raus zu bekommen. Dieses unterfangen ist meist nicht von Erfolg gekrönt und so wird der letzte Tropfen wieder in die Hose gehen.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Kann frau schwanger werden wenn sie ihm einen bläst?

Antwort von

Die Stimulierung des Penis mit dem Mund kann bis zum Samenerguß erfolgen. Auch wenn der Samen dabei geschluckt wird besteht keine Gefahr, daß eine Frau dabei schwanger wird, da das Sperma in den Magen und nicht in die Vagina gelangt.
Vorsicht: Allerdings ist dennoch etwas Vorsicht geboten, denn eventuelle Verunreinigungen, z.B. der Finger, mit Sperma können bei einer anschließenden manuellen Stimulierung der Frau doch zu einer Befruchtung führen.
20190318_221451_558
© 2000 bis 2019  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How