WERBUNG

gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - Dein Einkaufszettel immer dabei

Kennst du das?

Du stehst im Laden und dein Einkaufzettel liegt zuhause auf dem Tisch? Jetzt nie mehr! Dein Einkaufszettel ist da wo du bist. gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist nicht umsonst! gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist kostenlos!
 
 
 
 
 

Frage an

Was bedeutet: "Da kann man schütteln, da kann man klopfen, in die Hose geht der letzte Tropfen"?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Diese Redewendung beschreibt den pinkelnden Mann. Nach dem Er fertig ist mit urinieren, versucht er durch schütteln, massieren und klopfen seines Penis, den letzten Tropfen, der sich noch in der Harnröhre befinden könnte, raus zu bekommen. Dieses unterfangen ist meist nicht von Erfolg gekrönt und so wird der letzte tropfen wieder in die Hose gehen.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Macht wichsen den Penis krumm? Ich hatte noch keinen Geschlechtsverkehr. Der einzige Grund, welcher mich daran hindert, mit meiner Freundin Geschlechtsverkehr zu haben, ist daß mein Geschlechtsglied im erregten Zustand gekrümmt ist wie eine Banane, und zwar nach unten. Das beruht, so denke ich, auf die Art, wie ich früher onaniert habe (ich drückte immer das erregte Glied nach unten).

Antwort von

Ich glaube Du machst Dir da unnötige Sorgen, denn grundsätzlich sind alle (also fast alle, es gibt da auch Ausnahmen) Schwänze leicht gekrümmt. Das ist normal. Und vom Onanieren kann diese Krümmung auch nicht kommen, es sei denn man übertreibt es mit dem runterbiegen, aber dann würde der sehr stark erigierte Penis eher brechen, als sich verbiegen.
Solltest Du Dir aber dennoch Sorgen machen, dann kann ich Dir nur raten gehe zu einem Arzt und lass ihn mal nachsehen. Ein Urologe wird Dich sicherlich beruhigen und Du kannst ganz in Ruhe mit Deiner Freundin schlafen.
20170326_091620_91
© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How