WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Warum sind die Beckenbodenmuskeln so wichtig?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Es gibt einen Zusammenhang zwischen der Fähigkeit seinen Beckenbodenmuskel anspannen zu können und der Stärke des Orgasmus. Frauen, die schwächere Orgasmen haben, können häufig ihre Beckenbodenmuskeln (auch PC-Muskel) nicht so stark zusammendrücken, wie Frauen mit einem heftigen Orgasmus. Das kann durch einen schwachen PC-Muskel, durch eine Entbindung oder durch Hemmungen verursacht sein. Ein Training dieses Muskels kann die Orgasmusfähigkeit verbessern. Das gilt übrigens nicht nur für Frauen, auch Männer können eine bessere Erektion bzw. Ejakulation durch Training des PC-Muskels erreichen.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Ist die Verhütung noch gewährleistet, wenn mein Penis schlaffer wird und das Kondom noch drüber ist?

Antwort von

Es wäre auch denkbar, dass, wenn das Kondom nicht mehr korrekt sitzt, sich Sperma zwischen Penisschaft und Kondom vorbeimogelt und so in die Scheide gerät.
20181016_215513_491

die neuste FRAGE

Link
Ruined orgasm

ANTWORT

Ein ruinierter Orgasmus [englisch: ruined orgasm] wird einem Mann beschert, wenn seine Hände auf dem Rücken festgebunden werden. Anschließend wird sein Penis so lange stimuliert bis er unmittelbar vor einem Orgasmus ist. Nun wird die Masturbation oder der Oralverkehr beendet und er mit erigiertem Glied seinem Schicksal überlassen.

Der Druck ejakulieren zu wollen und nicht zu können kann dabei großes Unbehagen bereiten.

Besonders wenn Frauen zugegen sind, die ihn weiter aufreizen.

20181016_215630_549
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How