WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Meine Freundin hat eine Scheidenentzündung oder einen Scheidenpilz. Kann man sich soetwas auch beim Sex wegholen?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Ja solche Krankheiten kann man sich auch beim Sex holen. Frauen haben leider einen kleinen Nachteil uns Männern gegenüber. Gleich hinter dem Scheideneingang sind sie total offen und "empfänglich für allerlei Erreger. Wir Männer haben es da besser, wir haben ein "relativ" langes Rohr. Bis sich da eine Krankheit hochgequält hat, das dauert und zu dem Spülen wir ja alle paar Stunden mit einer ätzenden Flüssigkeit (Urin). Frauen haben zwar auch eine Harnröhre, aber erstens ist sie viel kürzer und zweitens nimmt sie ja bekanntlich einen anderen Weg, also nicht durch die Scheide. Die Scheide hat zwar ein sehr gutes Reinigungs- und Abwehrsystem durch die Scheidenflüssigkeit, aber Kälte, eine geschwächter Körper oder Unsauberer Sex können ihr schon ganz schön zusetzen.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Geht bei der Untersuchung durch den Frauenarzt mein Jungfernhäutchen kaputt?

Antwort von

Falls du noch Jungfrau bist, musst du dir keine Sorgen machen: Das Jungfernhäutchen wird bei der gesamten Untersuchung nicht verletzt!
20180527_213325_975

die neuste FRAGE

Link
Was bedeuted FO

ANTWORT

Zu dieser Frage gibt es noch keine Antwort.

Bitte schau in den nächsten Tagen wieder vorbei, das sexlex24 Team wird so bald wie möglich antworten.
20180527_213427_655
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How