WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Ist es nicht so, dass ich da unten stinke? Schließlich pinkele ich doch damit?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Die Werbung suggeriert uns, dass alle Körperflüssigkeiten, wie Schweiß, Scheidenflüssigkeit, Harn bzw. Urin, Sperma und dergleichen, schmutzige, stinkende Substanzen sind und durch viel Parfüm und Seife wegretuschiert werden müssen. Unsere Wäsche waschen wir nicht nur blütenweiß, sondern rein. Kein Wunder, dass sich manche Menschen unbehaglich fühlen, wenn sie beim Sex ins Schwitzen geraten oder ihnen gar vor Erregung Körpersäfte aus den diversen Körperöffnungen fließen. Aber gerade diese Körperflüssigkeiten signalisieren Unserem Partner / unserer Partnerin, dass wir erregt sind, dass wir paarungsbereit sind, dass wir Lust auf Sex haben. Fehlen diese Signale, braucht sich niemand zu wundern, wenn niemand auf einen fliegt. Das heißt natürlich nicht, dass wir stinken sollen, Aber einmal täglich Wasser reicht vollkommen aus.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Bei Säuglingen ist die Vorhaut auch schon entwickelt?

Antwort von

Bei Säuglingen während der Windelzeit schützt die Vorhaut die Eichel und den Harnröhrenausgang vor Verunreinigung durch Bakterien aus dem Darm.
20180423_212940_560

die neuste FRAGE

Link
c3
cuckold

ANTWORT

c3 = englische Abkürzung für eine sehr unterwürfige Person in Sadomaso Spielen

siehe: CuckoldCucki,

20180423_213016_919
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How