Frage an

Link zur Frage Ich spiele mit dem Gedanken, demnächst Blut zu spenden. Wie sieht das denn mit einem HIV-Test bei einer Blutspende aus?? Wenn ich heute Blut spende und das Blut dann auf HIV getestet wird, bedeutet das doch Nur, das ich heute vor 3 Monaten gesund war. Bis Antikörper nachgewiesen werden können, müssen ja erst 12 Wochen vergehen, so habe ich gelesen. Nur dann wissen ja die Ärzte, den ich mein Blut spenden würde, nicht genau, ob ich nun gesund bin oder nicht. Oder gibt es da ganz spezielle HIV-Tests, die schon viel früher Aufschluss geben können, als die normalen HIV-Tests, die man z.b. beim Arzt machen lassen kann?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Echt interessante Frage. Aber die Antwort dazu ist ganz einfach: Blutplasma muss einer Sicherheitsquarantäne von sechs Monaten unterzogen werden (Lagerung bei minus 40° C). Die Freigabe der gewonnenen Blut- oder Plasmakonserven setzt eine Reihe von Laboruntersuchungen voraus, um die Sicherheit für den Empfänger zu erhöhen. Viele Blutspender machen die Spende eigentlich nur um sich auf Krankheiten testen zu lassen. Positiver Nebeneffekt. Mehr dazu findest Du beim Blutspendendienst. http://www.blutspendedienst.com

siehe auch

Blutspende AIDS
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Es geht um die Hoden beim Mann! Die Jungen und Mädchen bei uns in der Klasse sagen einfach Eier dazu. Ich frage mich nun, warum die Hoden so genannt werden? Liegt es daran, weil sie so empfindlich wie Eier sind oder an der Form?

Antwort von

Ich weiß nicht, ob du die Hoden eines Jungen schon mal in der Hand hattest, sie fühlen sich wirklich eiförmig an und haben wahrscheinlich auch daher ihren Kosenamen. Aber auch der Vergleich mit den rohen Eiern ist nicht schlecht.
20180523_213257_582

die neuste FRAGE

Link

Was bedeutet EWS?

ANTWORT

Leider haben wir keine Erklärung für die Abkürzung EWS gefunden, die mit Liebe, Sex und Zärtlichkeit in Zusammenhang steht.

20180523_213404_4
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How