WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Link zur Frage Mit welchem Begriff beschreibt man die „Lust an der Lust“?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Urheber des Begriffs Libido als Bezeichnung der Lust an der Lust ist der Psychoanalytiker Siegmund Freud. Die Libido des Mannes ist stark abhängig von der Produktion des Hormons Testosteron. Bei Männern mit erektiler Dysfunktion mangelt es oftmals nicht an der Libido, sondern an der Erektionsfähigkeit. Mann will, kann aber nicht.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Kann eine beschnittene Vorhaut wieder hergestellt werden?

Antwort von

Fraglich ist in wieweit sich die Vorhaut überhaupt wieder herstellen lässt und ob die Empfindlichkeit der neu heranwachsenden Haut einer Vorhaut entspricht.
20180116_211952_287
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How