WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Frage an

Wie lange dauert es im Schnitt, bis ein ED-Betroffener sich seinem Arzt anvertraut?

Antwort von

Hinweise auf die Richtigkeit
Dein Kommentar
Da die eigene Sexualität für die meisten Menschen ein sensibles Thema ist, fällt es oft schwer mit dem Partner oder einem Arzt über mögliche sexuelle Probleme zu sprechen. Dabei bestätigen die meisten Betroffenen, dass bei Erektionsstörungen nichts das offene und vertrauensvolle Gespräch mit dem Arzt, vielleicht auch gemeinsam mit dem Partner, ersetzen kann. Aus Unsicherheit und Scham dauert es lt. Studien aber mehr als ein Jahr (15 Monate), ehe sich Mann einem Experten anvertraut. Und das nicht nur wegen der Praxisgebühr von 10 Euro.
Bild von Roland Dreix

Sende Deine Frage an das Team! Wir antworten garantiert!!!




Frage des Tages

Kann ich auch Tampons benutzen, wenn ich noch Jungfrau bin?

Antwort von

Tampons können von der ersten Regel an benutzt werden, also auch von jungen Mädchen. Das Jungfernhäutchen hat eine natürliche Öffnung, durch die das Menstruationsblut herausfließen kann. Das Jungfernhäutchen wird zum Zeitpunkt der ersten Menstruation normalerweise weich und dehnbar genug, um einen Tampon der kleineren Größe problemlos verwenden zu können, ohne das Jungfernhäutchen zu verletzen.
20171123_201321_23

die neuste FRAGE

Link

was ist umschenkeln?

ANTWORT

Sprachwissenschaftler bezeichnen mit umschenkeln ein Wort, welches in Klammern eingeschlossen ist. Bei Liebesspielen kann man (Frau auch) Körperteile mit den Schenkeln umschließen. So lässt sich intensiver Druck z.B. auf die Hüften oder die Oberschenkel aufbauen. Vorsicht ist geboten, wenn man die Halsregion mit den Schenkeln umschließt und dann zu viel Druck aufbaut, da es hier zu Zerrungen der Halsmuskulatur bzw. Schäden an der Halswirbelsäule kommen kann.

20171123_201324_654
© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How