Inkontinenz

Minibildpee Inkontinenz

[von lateinisch: incontinere = nicht zusammenhalten]

Unter Inkontinenz wird nicht willentlich steuerbarer Abgang verstanden. Es handelt sich dabei nicht um ein eigenständiges Krankheitsbild, sondern um ein Symptom für Erkrankungen der Harnblase, der Harnröhre oder des Harnröhrenverschlusses, bzw. anderer Organe die Körperflüssigkeiten speichern.

[siehe auch: Harninkontinenz]

© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How