WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Toothing

Toothing

[englisch: von Bluetooth eine Möglichkeit elektrische Geräte drahtlos miteinander zu verbinden]

Toothing ist eine fiktive Form von Blind Date mit anonymem Sex, bei der Unbekannte – so genannte Toother – an Orten mit vielen Menschen, beispielsweise im Zug oder an Konferenzen, über Bluetooth-taugliche Mobiltelefone Kontakt aufnehmen und mit mehrdeutigen Nachrichten ein Treffen für schnellen Sex vereinbaren, häufig auf einer Toilette. Toothing findet nicht in der Realität statt, sondern ist ein im Internet publizierter Scherz (Hoax), von dem es denkbar ist, dass man versuchen könnte, es durchzuführen.

Der Legende nach stammt Toothing aus London, wo es seit Anfang 2004 in der U-Bahn beobachtet wurde. Am Anfang hätten sich so vor allem Homosexuelle getroffen, doch hätten mittlerweile auch heterosexuelle Menschen diese Spielart der Sexualität für sich entdeckt.

[Quelle: WIKIPEDIA]

1 Text zum Thema Konferenzen

Toothing

1 Text zum Thema "Konferenzen"

© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How