WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Switcher

switch

[der; englisch = wechseln]

switch bezeichnet im BDSM eine Person, die abwechselnd sowohl als Top, als auch als Bottom auftritt (von engl. to switch = wechseln). switches wechseln ihre Rolle üblicherweise nicht innerhalb einer Session und selten beim gleichen Partner.

Im deutschsprachigen Raum ist neben switch auch die eingedeutschte Variante Switcher verbreitet, die im Englischen nicht existiert.

Die Aufteilung der Rollen Top/bottom/switch liegt laut Trierer Studie bei ca. 40/40/20. Generell sind die Übergänge fließend, innerhalb der Gruppe der switches gibt es zum Beispiel Personen, die „70% Top“ sind oder sich Beispielsweise auf „Top bei Frauen, bottom bei Männernfestlegen.

Teilweise herrscht in der Szene Unverständnis gegenüber switches, da eine klare Rollenfestlegung für eine der beiden Rollen Top/dominant und Bottom/submissiv erwartet wird. switches erfahren dadurch gelegentlich Ablehnung oder Diskriminierung.

[Quelle: WIKIPEDIA]

© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How