WERBUNG
 
 
 
 
 
 

schwule Schafe

Schwule Schafe
Besonderheiten in der Hirnanatomie sind vermutlich dafür Verantwortlich, Dass sich manche Schafmännchen eher für ihresgleichen interessieren Als für Weibchen. Das entdeckten Forscher der Oregon Health & Science University bei der Untersuchung homosexueller Schafböcke.

Ein Neuronenbündel im so genannten präoptischen Hypothalamus ist demzufolge bei den schwulen Schafen deutlich größer Als bei heterosexuellen Tieren. Diese Anomalie ist keine Seltenheit: Frühere Studien haben gezeigt, Dass etwa sechs bis acht Prozent der domestizierten Schafböcke homosexuell orientiert sind.

Als nächsten Schritt wollen die Forscher herausfinden, ob sich die vorgefundene Hirnstruktur und damit die sexuelle Orientierung bereits im EmbryonAlstadium entwickeln.

[Quelle: Focus November 2002; siehe auch: Heterosexualität, Homosexualität, schwul]

© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How