Tipp von

Link zum Tipp
Dein Kommentar
Ein Kissen kann für einige Sexstellungen sehr praktisch sein. Schiebt man es sich Unter den Kopf, hat man einen besseren Überblick. Unter der Schulter bringt es die Brust besser zur Geltung und Unter den Hüften hebt es das Becken an. Das eindringen des Penis wird dadurch erleichtert.

Auch auf dem Bauch liegend kann ein Kissen Unter dem Becken das eindringen in den Anus beim Analverkehr erleichtern. In dieser Position kann der Penis auch besonders tief in die Scheide eindringen, wenn die Stellung a tergo praktiziert wird.

Größere Kissen, z.B. Rückenpolster vom Sessel, können gut dazu verwendet werden die Beine hoch und breit zu lagern. Das sich dadurch ein herrlicher Blick auf die Genitalien eröffnet braucht nicht erwähnt zu werden.

[siehe auch: Stellungen]

Bild von Roland Dreix

Sende Deinen Tipp an
Wir werden Ihn anonym veröffentlichen!!!



Tipp des Tages

In längeren Beziehungen verliert der Sex häufig etwas an Pep. Mein Partner und ich haben jetzt das Vorspiel wiederentdeckt. Wie früher erkunden wir langsam und zärtlich unsere Körper, bevor er schließlich in mich eindringt. Der Sex ist jetzt wieder genauso erregend wie am Anfang unserer Beziehung.
20171215_233116_807

der neuste Tipp

Link
Kompromisse sind besser als kein Schritt nach vorn.
20171216_001129_762

20 Tipps von 1.053

20171216_001135_483

20 neuste Tipps von 1.053

20171216_001138_663
20171215_201602_459

20 beliebte Tipps von 1.053

20171215_194243_538
© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How