WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Tipp von

Link zum Tipp
Dein Kommentar
LiebesStellung: von hinten auch a tergo. Der Mann dringt von hinten in die Scheide, nicht in den Anus obwohl das auch möglich ist, der Partnerin ein. Viele Paare empfinden diese Stellung als besonders reizvoll, da Penis und Scheide stärker aneinander reiben und der Penis tiefer eindringen kann. Viele Paare berichten, dass in dieser Stellung bei ihnen die primitivsten Urinstinkte geweckt werden. Man hat das Gefühl es wie die Tiere zu treiben. Einige Frauen leben in dieser Stellung ihre masochistischen Phantasien aus und unterwerfen sich ihrem Mann völlig. Das muss natürlich nicht heißen, dass sie masochistisch veranlagt sind. Dagegen kann der Mann hier dominieren. Die bei dieser Stellung oft herabhängenden Brüste erscheinen voller und können zusätzlich massiert werden. Durch diese Stellung kann er einen guten Einblick auf sein in die Vagina eintauchendes und wiedererscheinendes Glied haben, was die Erregung zusätzlich anheizt. Der Anblick de
Bild von Roland Dreix

Sende Deinen Tipp an
Wir werden Ihn anonym veröffentlichen!!!



Tipp des Tages

Der Frisör tut es auch und das aus gutem Grund. Er massiert die Kopfhaut seiner Kundschaft. Sanfte kreisende Bewegungen, streicheln des Haares, mit Sanftem Druck die Schläfen massieren oder kräftig den Nacken durchkneten..........jeder wie er es mag.
20180720_041813_1000

der neuste Tipp

Link
Sei da, wenn SIE / ER Dich braucht.
20180720_041815_291

20 Tipps von 1.053

20180720_041858_615

20 neuste Tipps von 1.053

20180720_042731_602
20180719_214357_609

20 beliebte Tipps von 1.053

20180720_055023_887
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How