WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Tipp von

Link zum Tipp
Dein Kommentar
Handarbeit kann fast ohne Risiken für deine Gesundheit ausgeführt werden, wenn du folgende Punkte beachtest:
Um Verletzung an dir oder deinem/r Partner/-in zu vermeiden sollten deine Fingernägel Ganz kurz geschnitten und gut abgerundet sein!
Ringe bzw. Ketten und sonstigen etwas scharfkantigen Schmuck solltest du vorher ablegen! Damit verRingerst du schon mal die Wahrscheinlichkeit einer SchleimhautVerletzung Auf ein Mindestmaß.
solltest du jedoch eine offene Wunde, Nagelbettentzündung o.ä. an deiner Hand haben, solltest du Auf jeden Fall einen Latexhandschuh benutzen, um einen Austausch von Körperflüssigkeiten zu vermeiden.
Auf jeden Fall mußt du zu Latexhandschuhen greifen, wenn du deine/n Partner/-in zuerst im Po und dann in der Pussy verwöhnen willst. Dabei solltest du jeweils einen frischen Handschuh verwenden um zu verhindern, daß Bakterien aus dem Darmbereich in die Vagina oder Harnröhre gelangen.
Ganz wichtig: beim Fisten (Hand bzw. Faust in Anus oder Vagina) solltest du nicht nur Latexhandschuhe, sondern auch jede Menge Gleitmittel verwenden. Das macht die Sache angenehmer und Das Verletzungsrisiko der Schleimhaut (egal ob Vagina oder Anus) sinkt.
Bild von Roland Dreix

Sende Deinen Tipp an
Wir werden Ihn anonym veröffentlichen!!!



Tipp des Tages

Stecke Dir den Schwanz nur so tief in den Mund wie Du es möchtest und es Dir angenehm ist. Viele Männer mögen es richtig tief. Wie schön für sie. Aber wenn Du nur am würgen und kotzen bist, ist das dann kein Spaß für Dich.
20190220_044349_69

der neuste Tipp

Link
Lass SIE/IHN mal ausreden.
20190220_044714_101

20 Tipps von 1.053

20190220_044737_847

20 neuste Tipps von 1.053

20190220_045313_870
20190220_221750_669

20 beliebte Tipps von 1.053

20190220_062102_217
© 2000 bis 2019  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How