WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Tipp von

Link zum Tipp
Dein Kommentar
Streichele Deine Brust und presse dabei die andere Hand gegen Deinen Kitzler oder gegen Deine Schamlippen. Spanne Dann Den Beckenbodenmuskel an und zähle langsam bis zehn. Dann entSpanne Den PC-Muskel wieder und wiederhole die gleiche Übung mit der anderen Brust. Den Wechsel zwischen der linken und der rechten Brust wiederholst Du bis zu 20 Mal. Du wirst schnell spüren, wie die sexuelle Energie zwischen Deinem Genitalbereich und der erogenen Zone um Deine Brust hin und her fließt. Natürlich kannst Du die Massage der Brust und Den Druck auf Deine Scham auch von Deinem Partner (bei Lesben auch von der Partnerin) durchführen lassen.
Bild von Roland Dreix

Sende Deinen Tipp an
Wir werden Ihn anonym veröffentlichen!!!



Tipp des Tages

Angepißt zu werden ist nicht jedermanns Sache. Da man aber kaum einen Schaden anrichten kann, kann man es ja einfach mal ausprobieren. Vermeiden sollte man die Augen zu treffen. Natürlich gehören, wie bei allen Spielarten des Sex, immer zwei dazu. Einer / eine der / die pinkelt und Einer /eine der / die sich anpinkeln läßt.

20190215_044326_911

der neuste Tipp

Link
Schiebt die Partnerin ihren Oberkörper aus dem Bett, sodass ihr Kopf und die Schultern auf einem Kissen am Boden zu liegen kommen, während der Unterleib und die Beine noch im Bett sind, kann das ihr in den Kopf schießende Blut ihren Orgasmus verstärken.
20190215_044651_453

20 Tipps von 1.053

20190215_044701_329

20 neuste Tipps von 1.053

20190215_045301_522
20190215_221556_148

20 beliebte Tipps von 1.053

20190215_062032_847
© 2000 bis 2019  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How