WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Tipp von

Link zum Tipp
Dein Kommentar
Streichele Deine Brust und presse dabei die andere Hand gegen Deinen Kitzler oder gegen Deine Schamlippen. Spanne Dann Den Beckenbodenmuskel an und zähle langsam bis zehn. Dann entSpanne Den PC-Muskel wieder und wiederhole die gleiche Übung mit der anderen Brust. Den Wechsel zwischen der linken und der rechten Brust wiederholst Du bis zu 20 Mal. Du wirst schnell spüren, wie die sexuelle Energie zwischen Deinem Genitalbereich und der erogenen Zone um Deine Brust hin und her fließt. Natürlich kannst Du die Massage der Brust und Den Druck auf Deine Scham auch von Deinem Partner (bei Lesben auch von der Partnerin) durchführen lassen.
Bild von Roland Dreix

Sende Deinen Tipp an
Wir werden Ihn anonym veröffentlichen!!!



Tipp des Tages

Erfinden Sie mit Ihrer Partnerin/Partner eine eigene Sprache der Liebe. Benennen Sie neu, was Sie tun, etwa Streicheln oder Küssen, und finden Sie einen neuen Namen für den Liebesakt selbst. Für Ihr Sexspielzeug können Sie sich ebenfalls neue Namen ausdenken - besonders reizvoll wirken hier natürlich Bezeichnungen aus dem Alltag!
20180922_042517_972

der neuste Tipp

Link
Wie wäre es mit einer Überraschung bei der nächsten Party? Schmeiß doch mal ein Päckchen Kondome in den Raum oder lasse Deinen Dildo irgendwo erscheinen.
20180922_042629_737

20 Tipps von 1.053

20180922_042635_581

20 neuste Tipps von 1.053

20180922_043424_907
20180921_215328_384

20 beliebte Tipps von 1.053

20180922_055843_824
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How