WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Tipp von

Link zum Tipp
Dein Kommentar
Beim so genannten Eierschaukeln kann man einfach das tun, was das Wort sagt. Man lässt die Hoden hängen und schwingt sie hin und her. Ob man das Ganze breitbeinig tut oder sich vornüberbeugt oder in die Hündchenstellung begibt ist Geschmackssache. Angenhem dabei, dass auch der Penis dabei hin und her schwingt, zumindest solange er nicht steif ist.
Bild von Roland Dreix

Sende Deinen Tipp an
Wir werden Ihn anonym veröffentlichen!!!



Tipp des Tages

Haben Sie schon einmal einen Quicky an einem besonders aufregenden Ort versucht, immer die Gefahr im Rücken, erwischt zu werden - etwa in der Umkleidekabine im Kaufhaus oder im Fahrstuhl zwischen dem dritten und zehnten Stock?

20181115_043250_306

der neuste Tipp

Link
Kompromisse sind besser als kein Schritt nach vorn.
20181115_043624_552

20 Tipps von 1.053

20181115_043629_239

20 neuste Tipps von 1.053

20181115_044149_744
20181114_220320_521

20 beliebte Tipps von 1.053

20181114_060837_934
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How