WERBUNG

sexlex24 Doppelpenetration

Doppelpenetration

[die; Mehrzahl: die Doppelpenetrationen; Abkürzung: DP; auch DPP = Doppel Pussy Penetration]
Zusammengesetztes Word aus Doppel = zwei Mal und Penetration = Penis einführen. Sextechnik bei der zwei Penisse im Spiel sind, die Frau also von zwei Penissen gleichzeitig befriedigt wird. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten:

Der Reiz dieser Sextechnik ist es, dass die Vagina bzw. der Anus der Frau von zwei Schwänzen sehr gut ausgefüllt wird. Außerdem finden es einige Männer erregend, ihren Schwanz in der Pussy an dem Schwanz des anderen Partners zu reiben.

Achtung, Gefahr
Achtung, Gefahr
Bei der Doppelpenetration ist äußerste Vorsicht geboten. Um diese Sexpraktik auszuführen ist es notwendig, dass die Schwänze sehr stark erigiert sind, also super hart sind. Bei ruckartigen Bewegungen kann es aber sehr leicht dazu kommen, dass die extrem angespannten Schwellkörper brechen oder reißen. Um dies zu vermeiden, sollte man die Stellung ruhig angehen. Weiterhin empfiehlt es sich sehr viel Gleitmittel

siehe auch:

Analverkehr, ficken, bumsen, Penetration, einführen, Vaginalverkehr, blasen, Oralverkehr

sexlex24 Fragen

sexlex24 1 Wort mit "Außerdem"

Außerdem
© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How